Dirndl kaufen, Ratgeber & Kaufberatung

DirndlGuenstig.biz – die ganze Welt der Dirndl!

  1. Allgemeines
  2. Das klassische Dirndl
  3. Dirndl Accessoires
  4. Dirndl Schleife
  5. Dirndl Frisuren
  6. Dirndl Shops – Wo kaufen?
  7. Was trägt der Mann?
  8. Dirndl und der BH
  9. Videospecial

DirndlDirndlkleider werden nur in Bayern und in Österreich getragen? Vor 20 Jahren mag das vielleicht noch so gewesen sein. Seit aber immer mehr Prominente sich auf dem Oktoberfest in feschen Dirndln ablichten lassen und diese Bilder um die Welt gehen, hat sich vieles geändert. Heute wissen Frauen überall auf der Welt es zu schätzen, wie das Dirndl die weiblichen Vorzüge ins rechte Licht rückt. Ein prominentes Beispiel dafür ist etwa Paris Hilton. Die Kombination aus Blüschen, „Leibl“, Rock und Schürze hat sich deshalb von der „Tracht“ emanzipiert und ist zu einem Outfit geworden, das inzwischen zu vielen Gelegenheiten mit Stolz getragen werden kann. Übrigens, so ein Outfit muss keineswegs immer teuer sein. Man kann durchaus Dirndl günstig kaufen und die Trägerin sehr attraktiv aussehen lassen 🙂

Übrigens: Unser Partnerportal dirndlkaufen.net hat die beliebtesten Shops zum kauf getestet. Wer sich da genauer informieren möchte ist dort richtig.

top

Das klassische Dirndl

DirndlkleidZwar ist immer wieder vom „Dirndlkleid“ die Rede, doch das ist ein irreführender Begriff. Denn das Dirndl ist kein Kleid, sondern eine Kombination aus einer – meist sehr kurzen – Bluse, einer geschnürten Weste, einem Rock und einer Schürze. Die klassische Dirndlbluse ist aus weißer Baumwolle; heutzutage gibt es aber auch sehr hübsche farbige oder gemusterte Varianten. Oft hat sie einen Puffärmel. Die klassische Weste ist aus einem glänzenden Stoff in schwarz; auch das ist aber inzwischen kein „Muss“ mehr. Wenn ein Dirndl als Abendkleid getragen wird, sollte es einen langen Rock haben. Für tagsüber dagegen sind alle Längen von Midi über kniebedeckt bis hin zum Mini erlaubt. Die Schürze darf intensiv farbig (Gerne mit rot, blau oder grün) oder gemustert sein und sollte fünf bis zehn Zentimeter oberhalb des Rocksaumes enden. Die Trachten sind eben äußerst Flexibel.

top

Dirndl Accessoires – ja bitte!

Dirndl SchleifeWer nicht mit einem Dirndl groß geworden ist, der fragt sich oft, wie dieses Outfit gestylt wird. Sind Dirndl Accessoires erlaubt? Aber ja, selbstverständlich! Wer es ganz klassisch möchte, der trägt Trachtenschmuck dazu – etwa eine Kette aus geschwärztem Silber oder auch Granatschmuck. Es darf aber auch gern eine schlichte Kette mit einem Anhänger sein, der eine Farbe der Schürze oder des Rocks aufnimmt. Wer es verspielt mag, der wählt einen Tieranhänger – aber bitte mit Fingerspitzengefühl. Ein Pinguin wäre fehl am Platz, aber ein Hirsch, eine Gams oder ein Adler, das könnte passen! Schuhe und Taschen werden auf den Anlass und das Dirndl abgestimmt. Zum Tagesdirndl passen mittelhohe Lederschuhe; am Abend dürfen es auch etwas höhere Absätze und exotischere Materialien sein, etwa Satin.

top

Die Dirndl Schleife – Nur nichts schleifen lassen!

Dirndl GünstigZum Abschluss einfach nur die Schleife binden und dann geht’s ab auf die Wies’n? Vorsicht, das könnte ins Auge gehen! Dirndlschleifen sprechen eine ganz eigene Sprache und senden Botschaften. Ob frau die Regeln befolgen will, ist eine Sache; kennen sollte sie sie aber auf jeden Fall. Deshalb hier ein kurzer Schleifenknigge: Wer die Schleife auf der rechten Hüfte bindet, der signalisiert, dass das Herz vergeben ist und Annäherungsversuche zwecklos sind. Links dagegen ist sie eine Art Einladung an die Herren. Die Trägerin dieses Dirndls ist noch zu haben und offen für nette Bewerber. Natürlich kann sie auch mittig gebunden werden. Wer die Sache ernst nimmt, zeigt damit seine Jungfräulichkeit an. Wird sie hinten getragen, dann bedeutete das zumindest früher, dass die betreffende Frau Witwe ist. In den letzten Jahren hat sich diese Bedeutung jedoch etwas verwässert.

top

Dirndl Frisuren – Einmal waschen und legen bitte!

Dirndl FrisurenDirndl und Frisuren sind ein Thema für sich. Da das Dirndl so weiblich und sexy ist, möchten viele Frauen auch ihr Haar passend dazu ganz romantisch stylen. Aber Vorsicht, hier ist eher Zurückhaltung angebracht. Die Frauen in Bayern und Österreich tragen ihr Haar oft ganz schlicht zum Dirndl. Schlicht sollte allerdings nicht mit einfallslos verwechselt werden. Zum „echten“ Dirndl wird das Haar gern hochgesteckt, etwa zu einer Banane oder auch zum Dutt. Ausgesprochen zünftig wirkt es, wenn das Haar zum Zopf gebunden und dann hochgesteckt wird. Auf jeden Fall sollte das Haar aus dem Gesicht frisiert werden und auch nicht in den Ausschnitt fallen.

top

Dirndl Shops – Woher nehmen und nicht stehlen?

Früher musste frau nach Bayern reisen, um sich ein schickes Dirndl zulegen zu können. Das macht natürlich auch heute noch Spaß, muss aber nicht mehr sein. Dirndl gibt es inzwischen auch im hohen Norden. Geschäfte, in denen „Landhausmode“ verkauft wird, sind ein heißer Tipp. Alternativ dazu können Dirndl über den Versandhandel und das Internet bestellt werden. Die Preisspanne ist dabei ebenso groß wie bei allen anderen Kleidungsstücken auch.Wer sich sein Dirndl günstig erwerben möchte, bekommt bereits kleine Baumwolldirndl für kleines Geld, es gibt luxuriöse und sündteure Couture-Dirndl aus Seide in höchster Qualität und es gibt alles dazwischen. Trachtenmode, Trachten, Dirndlschürzen, Trachtenkleider, Oktoberfest, Puffärmel und Dirndlblusen wären geeignete Begriffe, um über die Suchmaschinen auf gute Hersteller wie etwa Stockerpoint oder Lola Paltinger und seriöse Versender zu stoßen. Ein sehr schönen Überblick über günstige und auch teurere Dirndl werden wir euch jeodch stets hier präsentieren 😉

top

Und was bitte trägt der Mann von Welt dazu?

maennertrachtWenn die Dame im Dirndl ihre Schleife rechts trägt, dann wird sie sicher von einem Herrn begleitet. Ganz besonders zünftig sieht das Paar natürlich dann aus, wenn auch er Anleihen bei der Trachtenmode macht. Es können natürlich kniekurze Lederhosen sein, muss aber nicht! Vor allem am Abend trägt der Herr von Welt zum Dirndl einen dunklen Anzug. Die Jacke darf dann einen Stehkragen und Knöpfe aus Hirschhorn haben. Wer tagsüber und zu einem Freizeitvergnügen richtig angezogen sein möchte, der wählt besagte Lederhosen und kombiniert ein kleinkariertes Hemd dazu. Fesch sa ma!

top

Dirndl BH – Ein Wort unter Mädels

Es soll ja gar nicht verhehlt werden, dass das Dirndl den Busen betont. Das heißt allerdings nicht, dass die Brüste aus dem Mieder herausquellen dürfen. Ein schönes Dekolleté ja, halb nackte Obszönitäten nein. Frauen mit viel „Holz vor der Hütt’n“ sorgen mit einem guten BH dafür, dass die Pracht gut gestützt wird. Wer eher wenig Busen hat, der sorgt mit einem Push-up-BH für eine gute Grundlage und lässt das Dirndlmieder den Rest besorgen.

top

Ausführliche Dokumentation zum Thema Dirndl

Aus den Archiven des Fernsehsenders Arte haben wir einen sehr ausführlichen Bericht gefunden – viel Spaß beim ansehen!

top

Top